Wanderwege

Die Gemeinde Ahorn eröffnete im Herbst 2013 ihr neues Wanderwegenetz. Mehr als 40 km neu ausgewiesene Wanderwege mit drei Rundwegen ergänzen die bereits bestehenden 550 km der Initiative Rodachtal.


Dieser Wanderweg bietet landschaftliche Highlights rund um die Ortschaft Ahorn. Herrliche Ausblicke und besondere Natur- und Flurdenkmäler wechseln sich ab. Lohnend ist ein Abstecher in das Gerätemuseum des Coburger Landes "Alte Schäferei" mit seiner Brotzeitstube und dem einzigartigen Biergarten. Die Rundwegschilder sind alle in lila gehalten. Sie tragen den Namen des Wanderweges "Panoromaweg", das Symbol eines Ahornblattes und die Nummer 1. 


Der Brunnenweg umschließt die beiden Ortschaften Witzmannsberg und Eicha. Er führt größtenteils durch offene Flurlandschaft mit schönen Ausblicken. An seiner Wegführung liegt in der Dorfmitte Witzmannsberg das Brunnenhaus und die sehenswerte katholische Kirche St. Johannes. Die Rundwegschilder sind in Lila gehalten. Sie tragen den Namen des Wanderweges "Brunnenweg" und die Darstellung des Brunnenhauses in Witzmannsberg mit der Nummer 2. 


Der Wanderweg führt durch den Hohensteiner Wald und streift dabei auch den Schlosspark Hohenstein. Im äußeren Park sind noch alte Weganlagen und Treppen zu finden. Geheimnisvolle Felsformationen türmen sich auf. Sie eignen sich auch gut als Kletterfelsen und sind besonders für Kinder interessant. Eine Sage über die Querkelsteine ist auch im Internet zu finden. Die Rundwegschilder sind in lila gehalten. Sie tragen den Namen "Querkelsteinweg" und die Darstellung eines Querkels mit der Nummer 3. 


Wanderkartenset der Initiative Rodachtal

Die Wanderkartensets sind im Rathaus Ahorn im Einwohnermeldeamt für 5,- € erhältlich.

Aus der Region

Wanderwege der Initiative Rodachtal

Wer die reizvolle Gegend im Rodachtal zwischen Coburg, Hildburghausen und Bad Königshofen entschleunigt entdecken möchte, tut dies am besten zu Fuß. Die schönen Wege weist ein praktisches Wanderkartenset mit 51 Tourenblättern mit detaillierten Wegebe-schreibungen, Detailkarte, Höhenprofil und mit Hin-weisen zu Sehenswürdigkeiten sowie Einkehrmög-lichkeiten. Zudem bietet eine große Übersichtskarte im Maßstab 1:35.000 Überblick über das rund 700 Kilometer lange, gut beschilderte Wegenetz.
https://www.initiative-rodachtal.de

Coburger Rundwanderweg

Beim Coburger Rundwanderweg handelt es sich um eine Tour die einlädt, Coburg zu entdecken. Die gut markierte Strecke führt durch die umliegenden Ortschaften, bietet interessante Sehenswürdigkeiten und Panoramablicke auf Stadt und Land. 
https://www.coburg-tourist.de/de/urlaub-coburg/wanderregion/wandertouren/wandertouren/886-coburger-rundwanderweg

Amtsbotenweg

Von Coburg nach Königsberg.