Bürgerstiftung Ahorn

Die Gemeinde Ahorn hat im Dezember 2015 mit einem von der Gemeinde bereitgestelltem Grundkapital von 28.000 €, welches von der Sparkasse Coburg-Lichtenfels um 5.000 € aufgestockt worden ist, die Bürgerstiftung Ahorn ins Leben gerufen. Die Bürgerstiftung Ahorn ist steuerlich keine eigenständige Stiftung, sondern wird als Zustiftung im Konzept der "Stiftergemeinschaft der Sparkasse Coburg-Lichtenfels" geführt. Die Verwaltung erfolgt durch die DT Deutsche Stiftungstreuhand AG, 90672 Fürth. Über die Verwendung der Spendengelder entscheidet ein Stiftungsrat, der sich aus dem jeweiligen 1. Bürgermeister der Gemeinde Ahorn und weiteren 4 Ortsbürgern zusammensetzt. Diese 4 Stiftungsräte werden jeweils für 4 Jahre durch den Gemeinderat der Gemeinde Ahorn bestellt.


Stiftungszwecke

Die Bürgerstiftung Ahorn verwirklicht gemeinnützige und mildtätige Stiftungszwecke, soweit damit gemeindliche aufgaben des eigenen Wirkungskreises erfüllt werden, insbesondere

  • des öffentlichen Gesundheitswesens
  • der Jugendhilfe
  • der Altenhilfe
  • von Kunst und Kultur
  • des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege
  • der Bildung und Ausbildung
  • des Naturschutzes und der Landschaftspflege
  • des Wohlfahrtswesens
  • der Rettung aus Lebensgefahr
  • des Feuerschutzes
  • des Sports
  • der Heimatpflege und Heimatkunde
  • mildtätige Zwecke
  • des bürgerschaftlichen Engagements zu Gunsten gemeinnütziger und mildtätiger Zwecke
Kontoverbindung

Wenn Sie sich sozial, mildtätig oder gemeinnützig in finanzieller Weise in der Gemeinde Ahorn engagieren wollen, können Sie dies über eine Zuwendung an die Bürgerstiftung Ahorn tun.

Kontoverbindung:
Zahlungsempfänger: Stiftergemeinschaft der Sparkasse Coburg-Lichtenfels
IBAN: DE 31 7835 0000 0044 9999 44
BIC: BYLADEM1COB