Hörpfade im Coburger Land

Mit ihren „Hörpfaden“ produzierte die Volkshochschule Coburg Stadt und Land insgesamt 66 Audiofiles für 8 Städte und Gemeinden des Coburger Landes - auch wir in Ahorn sind mit insgesamt 12 Stationen im gesamten Gemeindegebiet vertreten. 

Diese Hördateien erzählen zeitgemäß spannende Geschichten über Menschen, Kultur und Sehenswürdigkeiten unserer Region. Das Alleinstellungsmerkmal des Projektes stellt die Einbindung der Bürger in die „Hörpfade“ dar – sowohl als Erzähler und Personenquellen. So erhalten die Audiofiles ihren ganz unverwechselbaren Charme direkt durch die Beiträge der Bürgerinnen und Bürger.

Die „Hörpfade“ wollen besonders eine respektvolle Wertschätzung für die eigene Region entwickeln und dazu beitragen „Heimat“ als besonderen demographischen Standortvorteil zu fördern: Mehr soziales Miteinander und eine positive Identifikation mit dem Lebensraum „Coburger Land“.

Das Projekt geht an den Start.



Hörpfade Ahorn

Spannende Geschichten über Mensch, Kultur und Sehenswürdigkeiten unserer Gemeinde. Entdecken Sie diese bei einer Wanderung durch die Gemeinde.