Kontakt Rathaus

Hauptstr. 40, 96482 Ahorn

Tel.: 09561 8141 - 0
Fax: 09561 8141 - 11

Zum Kontaktformular

Paketshop Rathaus


Öffnungszeiten Rathaus:

Montag - Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr 

Mittwoch:
zusätzliche Abendsprechstunde 
16:00 Uhr - 19:00 Uhr


Sie suchen die Gemeinde Ahorn im Main-Tauber-Kreis?   Bitte Link folgen....

Bau- und Wertstoffhof

Finkenauer Str. 25, 96482 Ahorn

Tel.: 09561 8141 - 36 oder 09561 7998639
Fax: 09561 8141 - 11

Öffnungszeiten Wertstoffhof:

Mittwoch  16:00 Uhr - 19:00 Uhr
(April - September)

Mittwoch 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
(Oktober - März)

Samstag   10:00 Uhr - 12:30 Uhr

Cook & Chill

Seit Januar hat die Zentralküche der WEFA in Ahorn unter der Leitung der Küchenchefs Alexander Pertl und Peter Kroher die Versorgung der Johann-Gemmer-Grundschule mit Speisen übernommen. Die Belieferung mit vorgewärmten Speisen aus dem Lichtenfelser Klinikum wurde seitens der Regiomed Service GmbH gekündigt.

 

Deshalb setzte sich Bürgermeister Martin Finzel dafür ein, die Essensversorgung umzustellen und von der vor Ort ansässigen Großküche liefern zu lassen.

Nach einem innovativen Konzept, dem sog. „Cook & Chill“, werden in der 2012 eröffneten modernen Großküche der Werkstatt für angepasste Arbeiten, WEFA in Ahorn, die Speisen frisch gekocht, unmittelbar auf mind. 3° C abgekühlt und zur Belieferung in systematisch untergliederten Kühlräumen verwahrt. Täglich werden so über 1400 Essensteilnehmer an sieben Tagen die Woche versorgt. Im Schichtbetrieb arbeiten die 12 Mitarbeiter*innen, z.T. mit Beeinträchtigung, nach hohen Qualitätsstandards.
„Wir haben uns sehr über die neue Kooperation gefreut und einen guten Preis kalkuliert“, so Küchenchef Alexander Pertl. Und das mit dem Preis ist nicht einfach, da der Anspruch an ein vollwertiges Essen, größtenteils aus regionalen Produkten der WEFA, wirtschaftlich vertretbar sein muss. Ebenso wichtig ist dem Küchenchef die Reinheit der Zutaten, hier wird ohne Geschmacksverstärker u.ä. gekocht.
Von dem Qualitätsversprechen konnte sich 1. Bürgermeister Martin Finzel, stell. Leitung der Mittagsbetreuung Monique Nickel sowie Nicola Steffen-Rohrbeck als Verantwortliche im Rathaus, persönlich überzeugen. Bei einem Vor-Ort Termin in der Großküche der WEFA wurde der gesamte Prozess, von der Bevorratung über die Zubereitung und Erhitzung bis zum sog. „Chillen“ (dem Abkühlprozess) und der dann anschließenden Auslieferung veranschaulicht. Das Team um die beiden Küchenchefs ist perfekt eingespielt und bewegt sich mit überzeugender Sicherheit in den verschieden farbigen Bereichen der Großküche. Allein der Hygienestandard ist sehr hoch und wird akribisch dokumentiert.  

Qualität hat ihren Preis und daher haben sich die Kosten pro Essen auf 3,50 € (Brutto Preis inkl.19% MwSt.) erhöht. Neu ist in diesem Zusammenhang auch, dass wir die Umsatzsteuer einziehen müssen. Eine Investition in eine gesunde Ernährung für die Kinder der kommunalen Mittagsbetreuung in Ahorn.

Nach der Führung durch die Räumlichkeiten war der Appetit reichlich angeregt: „Morgen komm ich dann gerne zu den Möhrchen und Hackfleischbällchen einmal vorbei“, kündigte sich 1. Bürgermeister Martin Finzel freudig bei der stellv. Leiterin der Mittagsbetreuung, Frau Monique Nickel, an.