Kontakt Rathaus

Hauptstr. 40, 96482 Ahorn

Tel.: 09561 8141 - 0
Fax: 09561 8141 - 11

Zum Kontaktformular

Paketshop Rathaus


Öffnungszeiten Rathaus:

Montag - Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr 

Mittwoch:
zusätzliche Abendsprechstunde 
16:00 Uhr - 19:00 Uhr


Sie suchen die Gemeinde Ahorn im Main-Tauber-Kreis?   Bitte Link folgen....

Bau- und Wertstoffhof

Finkenauer Str. 25, 96482 Ahorn

Tel.: 09561 8141 - 24 oder 09561 230 981
Fax: 09561 8141 - 11

Öffnungszeiten Wertstoffhof:

Mittwoch  16:00 Uhr - 19:00 Uhr
(April - September)

Mittwoch 16:00 Uhr - 18:00 Uhr
(Oktober - März)

Samstag   10:00 Uhr - 12:30 Uhr

Investitionen für die Freiwilligen Feuerwehren

In der Sitzung vom 19.03.2019 hat der Gemeinderat Ahorn auf Vorschlag des Bürgermeisters den Grundsatzbeschluss für die Umsetzung von zwei wichtigen Investitionen in unsere Feuerwehren beschlossen.

 

a) Anschaffung eines neuen Löschfahrzeugs für die FFW Ahorn

b) Neubau eines Feuerwehrgerätehauses für FFW Schorkendorf-Eicha

Der Schutz der Bürgerinnen und Bürger im Brandfall ist eine kommunale Pflichtaufgabe und Verpflichtung der Gemeinde Ahorn. Die ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen- und -männer gut auszubilden und auszustatten ist dafür die Grundlage und dient dem Schutz der gesamten Gemeinde. Die Gemeinde Ahorn hat daher in den vergangenen elf Jahren bereits wichtige Investitionen im Bereich der Feuerwehren getätigt. Jüngste Beispiele sind z.B. die Neuanschaffung des Fahrzeugs der FFW Wohlbach, die neue Tragkraftspritze der FFW Schafhof oder eine komplette Neuausstattung von 35 Atemschutzträgern für 46.000,00 Euro sowie die finanzielle Unterstützung der Anschaffungen der Feuerwehrvereine Triebsdorf-Finkenau und Witzmannsberg. Grundlage dieser Entscheidungen war der sich in der Feinabstimmung befindliche Feuerwehrbedarfsplan. Neben diesen Investitionen stehen jährlich mehr als 80.000,00 Euro laufendes Budget für den Betrieb und die Ausstattung der Feuerwehren zur Verfügung.

Mit dem Haushalt 2019 stehen zwei weitere Investitionsmaßnahmen zur Entscheidung an:

- die Ersatzbeschaffung des 38 Jahre alten Löschfahrzeugs (LF16) der FFW Ahorn und

- der Neubau eines Feuerwehrhauses für die FFW Schorkendorf-Eicha mit möglicher Erweiterungsoption

Für beide Vorhaben wurden die Mittel im Investitionsprogramm des Haushaltes veranschlagt um, gemeinsam mit den Verantwortlichen der Wehren, in eine planbare Umsetzung zu kommen.

Der Gemeinderat stimmte in der Sitzung dem Vorschlag der Verwaltung zur strategischen Planung der Zukunftsinvestitionen (Ersatzbeschaffung für das LF 16 der FFW Ahorn und Errichtung eines Feuerwehrgerätehauses für die Freiwillige Feuerwehr Schorkendorf-Eicha zu.