Kontakt

Rathaus

Hauptstr. 40, 96482 Ahorn
Tel.: 09561 8141 - 0
Fax: 09561 8141 - 11

Zum Kontaktformular


Bauhof

Finkenauer Str. 25, 96482 Ahorn
Tel.: 09561 8141 - 24 oder 09561 230 981
Fax: 09561 8141 - 11


Sie suchen die Gemeinde Ahorn im Main-Tauber-Kreis?   Bitte Link folgen....

Öffnungszeiten

Rathaus:

Montag - Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr

Mittwoch:
zusätzliche Abendsprechstunde
16:00 Uhr - 19:00 Uhr

Wertstoffhof:

Mittwoch  16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Samstag   10:00 Uhr - 12:30 Uhr

Rückblick "15 Jahre Vocalieschen"

Bürgermeister Finzel gratuliert zum 15-jährigen Bestehen den "Vocalieschen"

Am Mittwoch, den 14.10.2015 feierten die "Vocalieschen" mit Chorgesang, Solovorträgen, ihren Familien und Freunden sowie Bürgermeister Martin Finzel das 15-jährige Bestehen im großen Saal des Bürgerhauses Linde.


 

Rückblick:

Musikalischer Frauenstammtisch „ Vocalieschen.“ Was verbirgt sich dahinter?

„Wenn du etwas haben möchtest, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast. „Hinter diesem Zitat von Nossrath Peseschkian, verbarg sich der Wunsch der Chorsprecherin Annegret Schüppler, dem Leben eine leichte Seite abzugewinnen. Und es keimte die Idee für einen „schrägen" Frauenchor.

Hilfreich war Frau Schüpplers Bekanntschaft zu Frau Stökl von der VHS Außenstelle Ahorn, die gleich begeistert war: „Da machen wir was.“ Sie fand einen Probenraum, einen Musiker und lud, unter dem Schirm der VHS, zu einem ersten Treffen ein.

Zum ersten Termin im März 2000 kamen 60, zum zweiten Termin 40 Frauen, lange blieben 20 Frauen. Momentan treffen sich 12 Frauen regelmäßig mit Begeisterung zum musikalischen Frauenstammtisch jeden Mittwoch um 19 Uhr im Café des Bürgerhauses Linde.

Was hält die "Vocalieschen" so lange zusammen?

Die Privatinitiative lässt ihnen sehr viele Freiheiten. Alles, was geschieht, entscheiden sie selbst. Sie erfüllen sich musikalische Wünsche und singen schon mal Lieder, die von anderen Gruppen nicht gesungen werden.

Die Damen engagieren die musikalische Leitung selbst und befinden sich momentan in einer sehr harmonischen Zusammenarbeit mit Claudia Habram. Vielleicht ist es aber auch das Wissen, dass sie sich für den Fortbestand der Gruppe immer wieder selber einbringen müssen, was dem Zusammenhalt sehr förderlich ist.

Herzlichen Glückwunsch zum 15-jährigen Jubiläum!